So funktioniert Schäden überprüfen & melden  

 

Alle Greenwheels-Nutzer sollen vor ihrer Fahrt das Auto auf Schäden überprüfen (folge den in der App vorgegebenen Schritten).  

 

Sofern ein Schaden noch unbekannt ist und er größer ist als das Format einer Kreditkarte, trage ihn als neuen Schaden in die Greenwheels Appein oder rufe uns an, um uns den Schaden vor der Fahrt zu melden. Falls während der Fahrt ein Schaden verursacht oder bemerkt wird, melde das ebenfalls immer über die App oder melde dies an den Kundendienst. 

 

Falls Du eine Autopanne hast, melde Dich bitte umgehend bei unserem Kundenservice, um umgehend Hilfe zu erhalten. Das Erste, was Du tun solltest, ist aber immer, Dich selbst in Sicherheit zu bringen.  

 

Schäden mit der App melden 

1. Bevor Du losfährst, musst Du immer überprüfen, ob neue Schäden am Auto vorliegen. 

 

2. Beginne die Fahrt in der App. Du kannst an den orangenen Kreisen sehen, welche Schäden bereits bekannt sind.

 

3. Fällt Dir ein neuer, noch nicht gemeldeter Schaden auf, drücke auf den ‚Schaden melden´-Button und gib an, wo sich der neue Schaden befindet. Folge dann den in der App vorgegebenen Schritten.

 

4. Ist das Auto durch diesen Schaden nicht mehr verkehrssicher und/oder war noch ein Dritter daran beteiligt? Nimm in diesem Fall umgehend Kontakt mit uns auf. 

 

5. Danke, dass Du das gemeldet hat! Gemeinsam sorgen wir dafür, dass mit unseren Autos alles in Ordnung ist. 

 

Zurück zur Video-Übersicht  

Häufig gestellte Fragen zu Schäden 

Wie ist die Versicherung geregelt?

Das Auto ist mit einer Unfall-Insassenversicherung versichert. 

Ich habe während der Fahrt einen Schade verursacht oder festgestellt. Wass muss ich tun?

Das ist ärgerlich, hoffentlich is dir nichts passiert! Wenn du bei der Fahrt einen Schaden verursacht order festgestellt hast, rufst du immer unseren Kundenservice an. Folgendes musst du ausserdem noch erledigen:

Du hast selbst einen Schaden verursacht, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer daran beteiligt waren:

Beispiel: Du bist gegen einen Poller oder einen Baum gefahren.

  • Schieße ein oder mehrere Fotos von der Verkehrslage und dem Auto, am besten so, dass man das Kennzeichen erkennen kann.
  • Melde den Schaden über die App oder rufe den Kundenservice an. Die Fotos und die Informationen zum Schaden kannst du anschließend per E-Mail an schaden@greenwheels.de schicken.
  • Handelt es sich um einen Einbruch- oder Diebstahlschaden? Dann erstattest du Anzeige bei der Polizei.
  • Kannst du nicht mehr weiterfahren? Besprich auch diese Situation mit dem Kundenservice. Mehr Informationen zur Pannenhilfe in Deutschland und europaweit findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

An dem Schaden war ein weiterer Verkehrsteilnehmer beteiligt: 

  • Schieße Fotos von der Verkehrslage, dem Auto und dem Auto des anderen Unfallbeteiligten. Achte darauf, dass man das Kennzeichen auf dem Foto erkennen kann. Diese Fotos sind für die Schadensmeldung erforderlich.
  • Fülle zusammen mit dem anderen Unfallbeteiligten den europäischen Unfallbericht aus. Das entsprechende Formular findest du im Auto. Wenn du das Formular nicht findest, kannst du dieses Online-Formular für die Schadensmeldung verwenden.
  • Kümmere dich darum, dass der Europäische Unfallbericht mit Fotos verschickt wird. Schicke ihn per Post an:
    Greenwheels GmbH
    Huckarder Straße 12
    44147 Dortmund
    Du kannst ihn auch an schaden@greenwheels.de schicken. Nenne dabei das Datum, das Kennzeichen des Autos und/oder die Schadensnummer, die bei Meldung in der App angezeigt wird.
  • Melde den Schaden immer über die App oder rufe den Kundenservice an. Die Fotos, den Unfallbericht und die Informationen zum Schaden kannst du anschließend per E-Mail an schaden@greenwheels.de schicken.
  • Kannst du nicht mehr weiterfahren? Rufe dann auch den Kundenservice an. Mehr Informationen zur Pannenhilfe in Deutschland und europaweit findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Alle häufig gestellten Fragen anzeigen